Mynd Loader
mynd logos MeinUnternehmensfilm heißt jetzt Mynd. Mehr erfahren Schließen & Mynd entdecken
Erklärvideo
Imagefilm
Messefilm
Produktvideo
Recruiting Video
Werbespot
App Video
Rückruf vereinbaren Rückruf

Noch Fragen?

Lassen Sie sich zu einem Zeitpunkt Ihrer
Wahl von unseren Videoberatern zurückrufen!

Mynd Sales Kontakt

Storytelling

DAS HERZSTÜCK JEDES VIDEOS

Video ansehen

Autor Jakob Zimmermann Storyteller

MYND – VIDEOWISSEN IN 100 SEKUNDEN

Warum es sich lohnt, diesen Artikel zu lesen:

  • Hinweise für das perfekte Storytelling
  • Erklärung der Relevanz von Emotionen
  • Darlegung des Einflusses von Geschichten im Video

Storytelling

DAS HERZSTÜCK JEDES VIDEOS

 

Heute widmen wir uns dem Herzstück aller Videoproduktionen, dem Storytelling. Storytelling heißt Geschichten erzählen. Viele denken, ein Video funktioniere von alleine. Das stimmt nicht. Schon die Drehbuchlegende Billy Wilder wusste: Achtzig Prozent eines Films bestehen aus Schreiben. Ohne originelle Geschichte ist jedes Video eine bloße Aneinanderreihung von Szenen, denen jedweder Zusammenhang abhanden geht. In solchen Fällen erhält ein Video weniger Aufmerksamkeit, als ein umgekippter Reissack.

Schriftzug: Storytelling: Warum Videos Geschichte brauchen
Vincent Master Storyteller

»Echte Brand Identity wird nicht über leere Slogans vermittelt, sondern über packendes Storytelling.«

Storytelling ist Alles!

 

Wer allerdings etwas Spannendes oder Außergewöhnliches zu erzählen hat, kann sich der Aufmerksamkeit seiner Zuschauer sicher sein. Nichts fesselt mehr als eine spannende Geschichte. Wir alle kennen das noch von den Märchen und Geschichten unserer Eltern, denen wir im Kinderbett aufmerksam lauschten.

Wichtige Zutaten: Helden, Bösewichte, Wendepunkte

 

Drehbuchautoren verwenden beim Storytelling Stilelemente, die wir seit Kindheitstagen kennen. Dazu zählen Helden, Bösewichte und Wendepunkte (Twists). Figuren sind greifbar, sympathiefördernd und sorgen für Identifikation. Plötzliche Wendepunkte verursachen Spannung im Handlungsverlauf und steigern die Aufmerksamkeit der Zuschauer. Auch die Darstellung von Gegenständen in ungewöhnlichen Zusammenhängen oder aus anderen Perspektiven sorgt für Überraschungsmomente und erhöht die Aufmerksamkeit.

Grafik: Storytelling - So wird eine gute Geschichte aufgebaut

Storytelling und Videomarketing

 

Im Geschäftsleben bedeutet Storytelling vorallem: Überzeugen. Überzeugen von der Leistungsfähigkeit und Nützlichkeit eines Produkts, vom Leistungsportfolio Ihres Unternehmens, oder von betriebsinternen Veränderungen. Überzeugung funktioniert am besten in Erzählform. Ist die Erzählung darüberhinaus visualisiert, steigert das die Wirkkraft der Geschichte um ein Vielfaches.

Im Video-Marketing wird Storytelling deshalb immer wichtiger. Fehlt einem Video eine mitreißende Geschichte, bleibt es blass und verstaubt auf den Servern dieser Welt. Kunden möchten mehr sehen, als bloße Firmen- oder Produktpräsentationen. Auch pure Preishascherei hat in aktuellen Image-, Erklär-, oder Produktvideos nur noch begrenzte Daseinsberechtigung. Dauereinblendungen des Produkts oder die ständige Nennung des Firmennamens sind ebenfalls selten geworden. Stattdessen wird eine Geschichte erzählt, die dem Kunden die Stärken des jeweiligen Unternehmens unterbewusst vermittelt, und in erster Linie auf Sympathiebildung und Markenbindung zielt.

Storys wecken Emotionen…

 

Natürlich kommt es beim Storytelling für ein Erklärvideo oder einen Produktfilm auf harte Fakten an. Zahlen und Daten vermitteln die rationalen Vorteile von Produkten und Unternehmen. Aber ohne emotionale Anknüpfungspunkte nutzen auch hieb- und stichfeste Zahlen wenig: “Wenn Du ein Schiff bauen willst”, so der Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry, “dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

… und schaffen Mehrwert

 

Gelungenes Storytelling berührt und aktiviert Emotionen. Doch das ist noch nicht Alles: Emotionale Geschichten schaffen einen Mehrwert. Denken Sie an Sammelobjekte oder Liebhaberstücke, deren materieller Wert gering ist. Etwa Ihre erste Uhr, Ihre Lieblings-Schallplatte, das erste Stofftier. Umgibt solche Gegenstände eine originelle Geschichte oder bringt schöne Erinnerungen wieder, steigert das deren Wert teilweise ins Unermessliche. Ähnliches gilt für Dienstleistungen, Firmen und Verkaufsprodukte.

Auf das “Warum” kommt es an

Giphy: Mann der spricht: Why?

Ganz klar: Geschichten sorgen dafür, dass sich Etwas besser verkauft. Dabei rückt das eigentliche Verkaufsobjekt gelegentlich in den Hintergrund und die Assoziation zwischen Geschichte UND Objekt ins Zentrum.

Denn das, was Unternehmen verkaufen, ähnelt sich häufig. Es gibt hunderte Firmen, die in der Pharma-Industrie tätig sind, oder in der Finanzbranche. Aufgrund der Masse an Konkurrenten kommt es deshalb darauf an, das “Warum” herauszuarbeiten. Warum sollten sich Kunden ausgerechnet für Sie entscheiden? Die Beantwortung dieser entscheidenden Frage gelingt am besten über packendes Storytelling im Videoformat.  

Im Grunde gilt das für alles, was sie verkaufen möchten. Sei es ein Produkt oder Ihr Firmenimage. Letztlich müssen Sie sich von der Konkurrenz abheben. Eine gute Story überzeugt die Zuschauer vom Warum: dem Grund, weshalb sie sich für Sie entscheiden sollten. Im Endeffekt geht es um die Herausarbeitung Ihres Unique Selling Points (USP), oder, wie wir gerne sagen, um des Pudels Kern.

Diesen arbeiten wir gerne mit Ihnen zusammen heraus. Unsere Storyteller erstellen für Sie eine passend-packende Story, die genau auf Ihr Unternehmen oder Produkt passt.
Nichts ist so wertvoll für Unternehmen wie eine gute Geschichte, verpackt in einem hervorragenden Video. Bewegtbild, gepaart mit einer fesselnden Story, bindet Kunden an Marken und Unternehmen wie Sekundenkleber. Gut erzählte Videogeschichten bleiben deutlich besser im Gedächtnis haften, als eine auf Papier gebannte Geschichte.

Die Stärken des Storytellings im Überblick:

 

  • x gesteigerter Mehrwert, unabhängig vom materiellen Wert
  • x emotionale Bindung an Ihr Produkt oder Unternehmen
  • x Herausarbeitung Ihres USP
  • x Abhebung von der Konkurrenz
  • x Betont das Warum bei Kaufentscheidungen

Für Sie zusammengefasst.

DIE 8 WICHTIGSTEN FAKTEN
  1. Storytelling ist alles: Nichts fesselt mehr als eine spannende Geschichte.
  2. Ohne originelle Geschichte ist jedes Video eine bloße Aneinanderreihung von Szenen und erhält wenig Aufmerksamkeit.
  3. Bestimmte Stilelemente sind besonders wichtig: Figuren sind greifbar, sympathiefördernd und sorgen für Identifikation.
  4. Plötzliche Wendepunkte verursachen Spannung im Handlungsverlauf und steigern die Aufmerksamkeit der Zuschauer.
  5. Auch die Darstellung von Gegenständen in ungewöhnlichen Zusammenhängen oder aus anderen Perspektiven sorgt für Überraschungsmomente und erhöht die Aufmerksamkeit.
  6. Im Geschäftsleben bedeutet Storytelling vor allem “Überzeugen”. 
  7. Überzeugung funktioniert am besten mit einer Erzählung, die in ansprechender Form visualisiert ist.
  8. Durch positive Assoziationen verkauft sich ein Produkt oder ein Konzept besser.

Lust auf ein Video mit einer packenden Story?

Dann lassen Sie uns reden!
Mitarbeiterfoto: Benjamin Juling
Benjamin Juling Marketing Manager

Kontakt zu Mynd.

Unsere Videoberater freuen sich auf Sie!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mynd Sales Kontakt