Mynd Loader
Erklärvideo
Imagefilm
Messefilm
Produktvideo
Recruiting Video
Werbespot
App Video
Rückruf vereinbaren Rückruf

Noch Fragen?

Lassen Sie sich zu einem Zeitpunkt Ihrer
Wahl von unseren Videoberatern zurückrufen!

Mynd Sales Kontakt

Keep it simple - Legetrick & Flat Motion Erklärvideostil

Achtung Staubgefahr: „Erklären Sie mir bitte kurz die Funktionsweise Ihrer Lithium- Eisenphosphat Batterie!“ − So, wie kommen Sie da wieder raus, ohne unfreiwillig zum Verbal-Anästhesisten zu werden? Wie bekommen Sie viel Information schnell auf den Punkt gebracht und noch dazu hübsch verpackt? Die Antwort: Mit einem Erklärvideo!  

Erklärvideos haben die Macht staubtrockene Themen in glühend-heiße Bildgeschichten zu verwandeln – und das mit Stil.  

Kristina Mostovaia Designer

»Wir schauen ganz genau, welcher Animationsstil zu Ihrem Produkt und Anliegen passt.«

Klassiker Legetrick

Apropos Stil: Der Klassiker unter den Erklärvideostilen ist der Legetrick! Im Vergleich zum animierten Erklärvideo zeichnet sich die Legetechnik vor allem über Ihre Einfachheit und Klarheit aus. Dadurch können Sachverhalte anschaulich erklärt und die Produktion kostengünstig umgesetzt werden. Warum? Der Legetrick-Stil hat den Vorteil, dass die Storyline schlicht und sachlich erklärt wird. Details werden vernachlässigt und Ihr Unternehmen oder Produkt ist der einzige Star des Videos!  

Echte Handwerkskunst

Die ursprüngliche Erklärfilm-Legetechnik hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und wurde in kleinlicher Handarbeit produziert. Der Klassiker zeichnet sich durch einen weißen Hintergrund aus, vor dem sich Objekte durch einen hohen Kontrast besser abheben. Alle benötigten Objekte und Figuren werden im Vorfeld per Hand gezeichnet und ausgeschnitten – dadurch gibt es keine Bewegung der Objekte selbst, denn Erklärfilme mit Legetrick werden durch eine reale menschliche Hand animiert”Am Ende jeder Sequenz wischt die Hand die ausgelegten Elemente vom Tisch und die nächste Sequenz kann beginnen. Die Videokamera wird bei dieser Erklärfilm-Variante senkrecht und mittig über dem Untergrund positioniert und ist festmontiert. Hört sich nach viel Arbeit an – ist es auch. 

Der Legetrick wird digital 

Was lange währt, wird endlich gut! Heutzutage ermöglichen moderne Zeichenprogramme eine digitalisierte Legetechnik, mit der die Qualität der Erklärfilme immer besser wird. Eine gleichmäßige Ausleuchtung, Synchronität von Bewegtbild und Sprechertext, sowie nachträgliche Anpassungen sind mit der digitalen Technik präziser und schneller umsetzbar. Das wirkt sich nicht nur positiv auf das Bild, sondern auch auf die Kosten des Erklärfilms aus. Um den originären Charme der Legetechnik dabei nicht zu verlieren, werden die ursprünglich eingesetzten Hände oftmals digital in den Film integriert. Der Trend des digitalen Legetricks entwickelt sich jedoch immer mehr in Richtung eigenständige Animation und in vielen Legetrick-Videos poppen die Objekte auf und verschwinden wieder, ohne von Händen geschoben zu werden.

Farbenfrohes Flat Motion

Wenn wir gerade beim Thema Animation sind: Der Flat Motion Erklärvideostil ist eine bunte Alternative zum Legetrick. Durch vermehrte Animation ist er zwar aufwendiger zu produzieren, aber ein absoluter Hingucker! Kurz zur Theorie: Animierte Erklärvideos sind eine Aneinanderreihung grafischer, gerenderter oder statischer Illustrationen innerhalb einer bestimmten Sequenz. Üblicherweise werden 24 Bilder (Frames) pro Sekunde verarbeitet und aneinandergereiht. Dadurch nimmt unser Auge die einzelnen Bilder als laufenden Film, ohne Unterbrechungen, wahr – als Animation. Durch die Bewegung verleiht die Animation mehr Anreize fürs Auge, mehr Abwechslung, mehr Unterhaltung! Sie fesselt

Auffallend flaches Design

Wie der Name schon sagt, hat der Flat Motion Stil ein flaches Design. Der Stil besticht durch seine Zweidimensionalität und verzichtet auf Verzierungen oder Schlagschatten, um das Design auf seinen eigentlichen Kern zu reduzieren. Kombiniert man diesen Stil mit prägnanten Schriftzügen, ergibt sich die perfekte Mischung für ein Erklärvideo. Wie beim Legetrick kann mit Icons gearbeitet werden, die aber in die laufende Animation eingebunden werden und die Storyline unterstützen, anstatt sie auszumachen. Wie man sich so ein Video nun vorstellen kann?

Flat Motion: Wuppertaler Stadtwerke

Na so! Das Erklärvideo der Wuppertaler Stadtwerke ist das perfekte Beispiel für ein gelungenes Video im Flat Motion Stil. Farbenfrohe, aber schlichte Bilder mit kleinen Details in Kombination mit einer tollen Animation erklären kurz und knapp, wie die Mitarbeiter der Wuppertaler Stadtwerke bei der täglichen Arbeit Microsoft SharePoint nutzen können. So wird eine schlichte Thematik zu einer verspielten und lockeren Bildgeschichte.  

Wie Sie unschwer erkennen, könnten der klassische Legetrick und das bunte Flat Motion nicht unterschiedlicher sein. Wem jetzt der Kopf brummt nach so vielen Informationen, sollte ihn dennoch nicht in den Sand stecken. Zusammenfassend kann man sagen, dass beide Videostile Alleinstellungsmerkmale haben, die Ihr Ziel erreichen. An seine Grenzen kommt die Legetechnik im Rahmen von Videomarketingmaßnahmen. Denn hier zählt weniger der erklärende Charakter der Filme, als vielmehr deren Unterhaltungswert. Diesbezüglich haben animierte Erklärfilme wie Videos im Flat Motion Design in der Regel die Nase vorne. Fragen Sie einfach bei uns nach und wir freuen uns Ihnen garantiert die perfekte Erklärvideovariante für Ihr Anliegen vermitteln zu können.

Jetzt Videoproduktion starten!

Lassen Sie uns über Ihr Videoprojekt sprechen. Meine Kollegen und ich freuen uns auf Ihre Nachricht!
Mitarbeiterfoto: Parinaz Khademi
Parinaz Khademi Video Consultant

Kontakt zu Mynd.

Unsere Videoberater freuen sich auf Sie!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mynd Sales Kontakt