Mynd Loader
Erklärvideo
Imagefilm
Messefilm
Produktvideo
Recruiting Video
Werbespot
App Video
Rückruf vereinbaren Rückruf

Noch Fragen?

Lassen Sie sich zu einem Zeitpunkt Ihrer
Wahl von unseren Videoberatern zurückrufen!

Mynd Sales Kontakt

Videos nach dem Pudel-Prinzip

Autor Anna Heid Marketing Manager

Damit unsere Videos auch immer genial werden, haben wir uns für manche Abläufe eigene Regeln geschaffen und ihnen lustige Namen gegeben. Wenn Sie sich jetzt also gerade Fragen was das „Pudel-Prinzip“ ist und was das mit Videoproduktionen zu tun hat, lesen Sie am besten einfach weiter.

„Das also war des Pudels Kern!“ – Jakob Zimmermann, Storyteller bei Mynd.

Des Pudels Kern

OK, ok, das Zitat ist von Goethes Faust geklaut. Aber genau das könnte auch einer von unseren Producern oder Storytellern nach einem Kick-Off Gespräch sagen. Spulen wir mal ein wenig zurück. Sie wollen ein Video bei uns produzieren. Nach einem Beratungsgespräch bei unserem Videoconsulting landen Sie in einem ersten Gespräch, bei dem Sie Ihre Ideen und Anmerkungen preisgeben. Und unsere Aufgabe ist es dann, den Kern des Inhalts herauszufinden, oder wie Goethe und wir es gerne nennen: Des Pudels Kern. Ihres Pudels Kern. Fällt dann genau dieser Satz, dann haben wir die Basis gebaut und es geht an die Produktion. Damit wir aber immer zuverlässig den Kern aller Inhalte, also die Botschaft, die übermittelt werden soll, finden, gibt es 3 Regeln, die wir befolgen.

schwarz-weißer Pudel streckt die Zunge raus

Die Spielregeln

 

Regel #1: Auf das „Warum“ kommt es an

Nicht das „Was“ ist entscheidend, sondern das „Warum“. Und das erklären wir am besten an einem Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie wollen eine Cloud Software verkaufen, die Buchhaltung für Freiberufler und kleine Unternehmen enorm vereinfacht und Zeit spart. Sie könnten all die tollen Features Ihrer Software einfach präsentieren: Innovativer Einscannvorgang, läuft auf Mac, Windows und Smartphones, ein automatischer Reminder für offene Posten, Versand online und vieles mehr. Diese Dinge sind wichtig, geradezu phänomenal in Ihren Augen. Aber was bewegt Ihre Kunden tatsächlich zum Kauf? Wir glauben, dass das „Was“ wichtig, das „Warum“ allerdings ausschlaggebend ist. Warum? Ganz einfach: Weil das richtige „Warum“ nackte Features emotional auflädt und so den echten, individuellen Wert Ihres Angebots an Ihre Zuschauer vermittelt. Was das für Ihre Buchhaltungssoftware sein könnte? Wie wäre es mit „Damit Sie wieder Zeit haben. Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Nicht für Buchhaltung.“ Und plötzlich fangen Ihre Kunden an, das „Warum“ mit ganz eigenen Inhalten aufzuladen. Eine starke Wirkung!

Regel #2: Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

Gerade in der Werbung werden oft leere Versprechungen gemacht. Grenzen Sie sich davon ab! Wir sagen: Schleudern Sie Ihren Kunden die Wahrheit ins Gesicht und sie werden es Ihnen garantiert danken. Werbeblabla macht dem Kunden nur so lange Spaß, bis er das Produkt, oder die Dienstleistung erhalten hat und merkt, dass er hereingelegt wurde. Ab dann geht es bergab für alle lügenden Werbeleute und deren Produkte. Machen Sie nicht denselben Fehler und versprechen Sie etwas, das Sie auf keinen Fall halten können. Präsentieren Sie lieber stolz die tatsächlichen Vorteile und Features Ihres Produktes. Bezogen auf unser

Beispiel, könnte man sagen, dass es okay ist, Buchhaltung grauenhaft zu finden (Fakt: Damit sprechen Sie einem Großteil der Menschen aus der Seele!). Versprechen Sie Ihren Interessenten also nicht, dass sie ihnen die Buchhaltung abnehmen können. Sie können sie lediglich schöner gestalten und besser organisieren. Wie wäre es also mit: „Wir geben Ihnen Ihre Zeit zurück!“ Schön oder? Und nicht übertrieben.

Bunte Pfeile die auf einen schwarz-weißen Pudel zeigen

Regel #3: Storytelling

Wir stricken einen roten Faden durch all Ihre Informationen und umrahmen sie mit einer ergreifenden Story. Eine Geschichte, der man spielerisch folgen kann und die auf charmante und berührende Weise die Fakten und das „Warum“ anschaulich vereint. Verfeinert mit einer Prise Wahrheit ergibt es das perfekte Storytelling. Sie können „Storytelling ist alles“ nicht mehr hören? Stimmt aber leider. Nur so bleiben Ihre Zuschauer am Ball und Ihr Produkt wirklich im Kopf.

Das Pudel-Prinzip im Einsatz 

Erst wenn wir Ihren Pudel genaustens inspiziert und seinen Kern gefunden haben, sind wir zufrieden. Halbwahrheiten und mäßig wichtige Informationen haben in Ihrem Video nichts verloren. Wir nehmen dann also den Kern Ihres Pudels und verpassen ihm einen neuen Look. Für alle Tierschützer unter uns: Keine Angst, dem Pudel wird zu keiner Sekunde Schaden zugefügt. Er fühlt sich quasi pudelwohl in seiner neuen Umgebung.

Das Pudel-Prinzip funktioniert übrigens auch über das Medium Video hinaus. Ganz gleich, ob Sie einen Flyer entwerfen, eine Zeitungsanzeige schalten oder einen Vortrag vorbereiten wollen. Eine Erarbeitung des jeweiligen Inhalts nach unserem Pudel-Prinzip wird Ihre Zuhörer garantiert an Ihre Worte fesseln und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Versprochen!

Wenn Sie uns nicht glauben, probieren Sie es doch einfach selbst aus. Geben Sie uns Ihren Pudel und wir finden für Sie seinen Kern und verpacken ihn in ein fantastisches Video!

Pudel mit Pilotenmütze und -brille und Jetpack

Schreibe einen Kommentar

Kontakt zu Mynd.

Unsere Videoberater freuen sich auf Sie!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mynd Sales Kontakt