Mynd Loader
Erklärvideo
Imagefilm
Messefilm
Produktvideo
Recruiting Video
Werbespot
App Video
Rückruf vereinbaren Rückruf

Noch Fragen?

Lassen Sie sich zu einem Zeitpunkt Ihrer
Wahl von unseren Videoberatern zurückrufen!

Mynd Sales Kontakt

Mit Video die Conversion-Rate steigern

Interessenten zu Kunden machen: mit einem Video
Autor Kim Pintaric Marketing Manager
Galaxie im Weltraum mit Sternen im Hintergrund

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Wie ist es dann mit einem Video? Nutzen Sie die Aussagekraft eines Videos und überzeugen Sie ihre potenziellen Kunden. Visuelles Material verarbeitet das Gehirn nämlich 60 000 Mal schneller als Text. Kein Wunder, dass Videos nun auch vermehrt in den Google-Suchergebnissen auftauchen. Nutzen Sie im digitalen Zeitalter also die wenigen Sekunden der Aufmerksamkeit und machen Sie sie zu Ihren Kunden. Jetzt mit einem Video die Conversion-Rate steigern!

Sven Junglas Gründer

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Wie ist es dann mit einem Video?

Warum Video?

 

Viel Text auf der Website wird meistens nicht ganz oder nur quergelesen. Bilder reichen oftmals nicht aus, um alle Vorteile Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung anschaulich darzustellen. Die klare Antwort ist demnach: ein Video! Unternehmen schalten schon lange TV-Werbung, warum also nicht auch ein eigenes Video auf der Website einbetten?

Mit einem Video können Sie die Verweildauer der User auf ihrer Website deutlich verlängern, ihr Vertrauen gewinnen und Ihrer Marke ein Gesicht bzw. mehr Persönlichkeit verleihen. Gewinnen Sie mehr Interessenten und stärken Sie somit ihre Kunden-Bindung. Mit einem Video wird zudem die Conversion-Rate gesteigert.

                                             Anzahl an Conversions x 100%

Conversion-Rate =     ______________________

                                                       Anzahl an Visits                                              

Conversions = Zielvorhaben Ihrer Seite (Kauf, Download, Anfrage, Anruf)

Visits = Besucher auf Ihrer Webseite

Wisschenschaftliche Stimmen zu Videos im Internet

 

Hoch seriös: Der Erfolg von Videos im Internet ist auch wissenschaftlich bereits untersucht worden.
Ergebnis: Das richtige (Video-)Marketing ist für ein Produkt mittlerweile fast genau so wichtig, wie das Produkt selbst. Videos spielen eine immer wichtigere Rolle im B2B und B2C-Bereich. Sie sind die Nummer 1 der Marketing Charts. Allein der Begriff „Video“, in der Betreff-Zeile einer E-Mail, erhöht die Öffnungsrate um 19%. 78% der Menschen schauen jede Woche online Videos und 65% der Videozuschauer schauen mehr als ¾ des Videos. Vor allem im Berufsleben haben Videos an Popularität gewonnen. 75% der Führungskräfte schauen mindestens ein arbeitsrelevantes Video pro Woche. Generell erhöhen Videos den Verbleib auf einer Webseite um durchschnittlich 2 Minuten. Nicht umsonst sagen 52% der Marketingexperten, dass Videos den besten Return on Investment haben.

Ein Erklärvideo zu Videomarketing von MeinUnternehmensfilm > Mynd ist eine Marke der MeinUnternehmensfilm GmbH

Wir haben nun im Folgenden noch 4 Tipps für Sie, damit ihr Video im Internet auch den gewünschten Erfolg hat und zu mehr Conversions führt.

 

4 Tipps für mehr Conversions

 

1.) IHR VIDEO SOLLTE BEREITS CONVERSION-ORIENTIERT GEPLANT WERDEN

 

Klingt eigentlich logisch, nicht wahr? Trotzdem möchten wir das an dieser Stelle noch einmal betonen. Das Konzept Ihres Videos bildet die Basis und dieses sollte Conversion-orientiert sein. Also was ist das Ziel des Videos? Möchten Sie ein

    • Entertainment-,
    • Informations-,
    • Tutorial-,
    • Aufforderungs-, oder
    • Überzeugungs-Video ?


Passen Sie Ihre Botschaft in dem Video dementsprechend an. Haben Sie dabei stets Ihre Zielgruppe und Ihre potenziellen Kunden im Blick. Was könnte diese besonders interessieren? Dabei könnten Sie folgendermaßen vorgehen:

    1. Stellen Sie ein Problem dar, mit dem sich Ihre Kunden identifizieren können
    2. Stellen Sie eine dazugehörige Lösung vor (Produkt oder Dienstleistung)
    3. Erklären Sie wie es funktioniert
    4. Schließen Sie mit einer Handlungssaufforderung (Call-to-Action) ab

2.) Wählen Sie einen Stil der Ihr Anliegen bestmöglichst darstellt

 

Ihr Unternehmen, Ihre Werte, also Ihre Corporate Identity sollten bestmöglichst dargestellt  werden. Ob voll animiert oder realgedreht. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

3.) Äußern Sie eine klare Handlungsaufforderung (Call-to-Action) in Ihrem Video!

 

Nehmen Sie Ihren Kunden an die Hand und sagen Sie klar und deutlich was ihre Handlungsaufforderung ist. Führen Sie ihn, anhand eines roten Fadens, durch Ihre Unternehmenswelt. Machen Sie deutlich, was Sie von Ihren Kunden wollen, sollen Sie Ihr Produkt bestellen, anrufen, einen Newsletter abonnieren oder etwas downloaden? Und fordern Sie es hier nicht nur, zeigen Sie ihren Kunden, wie es funktioniert! Blenden Sie den notwendigen Button ein oder erläutern Sie die Schritte innerhalb Ihrer Benutzeroberfläche.

 

4.) Platzieren Sie ihr Video an der richtigen Stelle!

 

Betten Sie Ihr Video an der Stelle ein, wo es für Ihre potenziellen Kunden am interessantesten sein könnte. Das muss natürlich nicht unbedingt auf der Startseite und auch nicht sofort sichtbar sein. Vielleicht auf einer bestimmten Produktseite? Sie können Ihr Video außerdem in Ihrem Newsletter einbetten oder in Ihre E-Mail Signatur einfügen. Last but not least lässt sich ein Video sehr einfach auf einer Firmenveranstaltung oder potenziellen Kunden auf einem Tablet oder Laptop zeigen. Hier können Sie sehen wie wir unseren Imagefilm auf unserer Website eingebettet haben »

Schreibe einen Kommentar

Kontakt zu Mynd.

Unsere Videoberater freuen sich auf Sie!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mynd Sales Kontakt